Buschfunk

Wer nicht fragt bleibt dumm – Larissa geht ein Licht auf!

„Wer hat die denn erfunden? Der Herr Petroleum?“

Während die übrigen Camper einen Mittagsschlaf machen, sitzen Larissa und Winfried am Lagerfeuer. Das Model möchte wissen, wie eine Petroleumlampe funktioniert.
Onkel Winfried erklärt Dschungel-Schülerin Larissa geduldig die Funktion der Lampe.
Die 21-Jährige hört sehr interessiert und aufmerksam zu.

Jetzt ist Larissa an der Reihe. Sie möchte das eben Gelernte in die Tat umsetzen.
Winfried verspricht ihr: „Wenn du es schaffst, schenke ich dir eine Zigarette.“

Vorsichtig füllt Larissa das Petroleum in die Lampe. Mit einem Stock aus dem Lagerfeuer versucht sie das Petroleum zu entzünden. Doch mit dem dicken Ende erreicht sie die Flüssigkeit nicht.
Winfried rät ihr zu einem kleinen Streichholz. Artig hört sie auf ihren Dschungel-Lehrer und schafft es schließlich das Petroleum zu entzünden. Die Lampe und Larissas Augen leuchten um die Wette.

Winfried ist glücklich, dass er Larissa die Welt erklären konnte.
Auch das Model ist happy. Für Larissa war die Übungsstunde mit Winfried ein magischer Moment, den sie in ihrem Leben nie mehr vergessen wird.

Lade mehr verwandte Beiträge
Lade mehr von axodos
Lade mehr Buschfunk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht [Erforderliche Felder sind markiert] *

Siehe auch

Alle Dschungelkönige von 2004 bis 2014 auf einen Blick

In acht Staffeln Dschungelcamp kreuchten und fleuchten allerhand ...

Dschungelprüfungen

twitter

Für Fragen, Anregungen oder Kritik schreib uns bitte. Wir versuchen Dir schnell zu antworten!
Senden