Jubel Trubel Heiterkeit – Die Larissa Show

Das ist die große, bunte LARISSA Show,
die alles froh und farbig macht,
sie macht sogar den grauen Himmel blau,
damit die Sonne mit uns lacht.

Hier kommt ein super Knüller-Knall-Bonbon,
da sprüht der Witz – da geht es rund,
da steigt die Stimmung wie ein Luftballon.
Ja, Freunde lachen ist gesund!!!

Das ist die große, bunte LARISSA Show
und wir sind alle mit dabei,
Das ist für jeden was,
das wird ein riesen Spaß!!!
Das Spiel beginnt – die Bühne frei!!!

Die große, bunte LARISSA Show!!!!

Treffender kann man Larissas Auftritt im Dschungel wohl nicht beschreiben.
Sie hat einen enormen Unterhaltungsfaktor – und merkt es selbst vielleicht gar nicht, auch wenn die anderen Dschungelcamper das vermuten. Schließlich hat das Model von 2011 bis 2013 am Lee Strasberg Theatre and Film Institute in New York studiert.

Doch Larissa ist authentisch und bringt Stimmung in die Dschungel-Bude. Jeden Tag haut sie neue Klopfer raus. Nicht zu vergessen, ihr Champagner- Tête-à-Tête in der vierten Dschungelprüfung.
Was haben wir gelacht! An Tag 5 im Dschungel muss sie erneut zur Prüfung antreten.
Sie ahnt Böses und sagt von vornherein: „Ich werd‘ kei‘ Schmetterlinge essen!“
Schmetterlinge!!!! Jeder andere würde an Buschschweinvaginas oder Känguruhoden denken. Aber nein, Larissa denkt an SCHMETTERLINGE! Herrlich!

Larissa will die Welt erobern! Sie will als Actionstar berühmt werden und in großen Dramen mitspielen. Schließlich hat sie zwei Jahre lang die Kunst der Schauspielerei erlernt. Und wie sie den Unterricht in New York finanziert hat, möchte sie ihren Mitcampern natürlich nicht vorenthalten.
Sie erzählt, dass sie vor einem italienischen Restaurant – oder war es doch die Mafia, wie Larissa vermutet – hübsch aussehen und die Gäste begrüßen musste. Bereits nach einer Woche wurde das Model gefeuert. Der Grund: Sie spielte lieber mit ihrem Handy und verschickte SMS, als die Gäste Willkommen zu heißen.

Molas Empfehlung: Larissa wäre in der Comedy-Branche besser aufgehoben.
Das bestätigt auch Larissa nächste Geschichte. Anschaulich erklärt sie den anderen ihre Spinnen-Phobie. Sie erzählt, ihr Vater habe ihr zur Vorbereitung auf den Dschungel eine Vogelspinne auf den Arm gesetzt. Larissa hat die Spinne zunächst nicht gesehen. Der Grund: Pullover schwarz – Spinne schwarz. Als sie plötzlich ein Zwicken und letztlich die Spinne entdeckt, reißt sie reflexartig ihren Arm zur Seite und die Spinne fliegt im hohen Bogen über den Esstisch und landet geradewegs in den Haaren der Oma. Als die Dschungel-Camper von Larissas Geschichte hören, können sie sich vor Lachen nicht mehr halten. Aber mal ehrlich, wer sich die Geschichte bildlich vorstellt, kann doch gar nicht anders als zu lachen. Larissa findet die ganze Sache natürlich nicht witzig.
Larissa ist und bleibt liebenswürdig verrückt. Sie ist der Camp-Clown mit Knall…

Das ist die große, bunte LARISSA Show
und wir sind alle mit dabei,
Das ist für jeden was,
das wird ein riesen Spaß!!!
Das Spiel beginnt – die Bühne frei!!!

Die große, bunte LARISSA Show!!!!

Lade mehr verwandte Beiträge
Lade mehr von Johanna
Lade mehr Buschfunk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht [Erforderliche Felder sind markiert] *

Siehe auch

Alle Dschungelkönige von 2004 bis 2014 auf einen Blick

In acht Staffeln Dschungelcamp kreuchten und fleuchten allerhand ...

Dschungelprüfungen

twitter

Für Fragen, Anregungen oder Kritik schreib uns bitte. Wir versuchen Dir schnell zu antworten!
Senden