Buschfunk

Gabby und Larissa gehen auf Schatzsuche

In der Nacht vom 11. auf den 12. Dschungeltag wird es für Larissa und Gabby gruuuuuselig.
Die Mädels müssen bei einer Nachtwanderung den Schatz finden. Doch diesmal gibt es keinen herkömmlichen Schatz.

Larissa und Gabby bahnen sich ihren Weg durch die Dunkelheit und die Wildnis.
Endlich gibt es die erste heiße Spur. Die beiden entdecken einen beleuchteten Erdhügel.
„Ist das etwa der Schatz?“, fragt sich Larissa.
Sie öffnet eine Luke, die direkt ins Erdreich führt. Dort wartet folgende Botschaft auf die beiden:

„Eure Aufgabe ist es, den Zeiger nicht auf die sechs Uhr-Position kommen zu lassen.
Der Zeiger darf dabei nur von Euren Fingern berührt werden.
Wenn Ihr das schafft und bis zum Sonnenaufgang Euer Nachtlager nicht verlassen habt, bekommt Ihr und die anderen Camp-Bewohner eine leckere Überraschung“

Gabby ahnt, was ihnen bevorsteht. Larissa tappt noch im Dunkeln.
Dann entdeckt Larissa einen Picknickkorb gefüllt mit Käse, Tomaten und Baguette.
Die Mädels lassen es sich schmecken – doch die Nacht ist noch lang.
Unter dem Bettlaken suchen sie Schutz vor Krabbeltieren, die eventuell in das Nachtlager dringen könnten. Und dann passiert es: Ratten und Fledermäuse wuseln durch das Verließ.
Larissa und Gabby schreien. An die Aufgabe mit dem Uhrzeiger ist nicht mehr zu denken.
Die Mädchen haben Angst und wollen nur noch das Weite suchen.
Und dann ist die Challenge eh verloren… der Zeiger hat die 6 Uhr-Position erreicht.
Gabby und Larissa flüchten aus dem Erdloch und kehren traumatisiert ins Lager zurück.

Diesmal gibt es keine Überraschung für die Camp-Bewohner…

Lade mehr verwandte Beiträge
Lade mehr von axodos
Lade mehr Buschfunk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht [Erforderliche Felder sind markiert] *

Siehe auch

Tag 15: Helena Fürst ist raus!

Während Sophia und Helena 👭 bei der Dschungelprüfung sind, ...

Dschungelprüfungen

twitter

Für Fragen, Anregungen oder Kritik schreib uns bitte. Wir versuchen Dir schnell zu antworten!
Senden