Sonja Zietlow

in Kürze mehr..

6 Kommentare


  1. lola

    14. Januar 2017 um 22:23

    Hallo,

    so wie ich sehe, bist heute in rosa Farbeimer mit dem Gesicht reingeraten Macht nicht, passt ja zum Format und den vielen bunten Persönlichkeiten.

    Antworten

  2. Tkotsch Anita

    30. Januar 2016 um 15:52

    Hallo Sonja. Schön wie Ihr den Dschungel moderiert, aber könnt Ihr nicht andere Bewohner nehmen ?nicht mehr solche Nervensäge wie Helena Fürst. Ich drücke Menderes und Torsten die Daumen. Macht wieder so.

    Antworten

  3. anja

    17. Januar 2016 um 23:23

    Liebe Sonja, wenn auch nicht alles, was der Ortega sagt, so schrecklich einleuchtend ist, so muss man ihm korrekte Äußerungen doch bitte auch als solche zugestehen. Der Hauptlebensraum der Tauben (immerhin gibt es nicht nur diejenigen in der Stadt, die ihre Hinterlassenschaften auf deinem Auto entsorgen) ist tatsächlich der Wald. Ihm mögen ja auch die passenden Worte fehlen, aber selbst seine Aussage mit den Übergangstieren war ja so verkehrt nicht…

    Antworten

  4. no mercy

    29. Januar 2015 um 1:03

    Guten Morgen ..

    vorab eine Bemerkung zum gänzlich dummbatzigen Kommentar von User ‚Spaziergang‘: Sonja Zietlow sieht spitze aus. Mal ganz abgesehen von ihrem exzellenten Humor.

    Zum Staffel-Highlight: Schön, dass Jammerlappen und Voll-Lusche Walter mitsamt seinem ärmlichen Charakter nebst unappetitlichster Erscheinung raus ist.

    Antworten

  5. Spaziergang

    22. Januar 2015 um 11:39

    Was mich wirklich wundert, dass wohl keinem auffällt, wie starr die Gesichtszüge von Frau Zietlow geworden sind, das sieht ja furchtbar aus! Noch ein Botoxopfer? Bisher zählte sie zu meinen Favoriten bei den weiblichen Moderatoren mit entsprechend Grips. Aber das Gesicht ist nicht das ihre, das wurde gespritzt. Frau Zietlow, was haben Sie da nur angerichtet? Ich habe ihr natürliches Gesicht so gemocht, aber so wie es jetzt aussieht, finde ich es einfach nur schrecklich.

    Antworten

  6. HunterRalf

    17. Januar 2015 um 23:29

    Sara hat recht.
    Die Bosheit der Menschen und ihr Bedürfnis, andere leiden zu sehen, in dieser Gesellschaft, ist einfach zum kotzen.

    Morgen wird kein Dschungelcamp geguckt, solange, bis auch mal andere dran kommen, das Publikum ist einfach zu gehässig…oder Ihr manipuliert!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht [Erforderliche Felder sind markiert] *