Julian F. M. Stoeckel

1 Kommentar


  1. Ralf D.

    12. Januar 2015 um 20:19

    Wie er tickt, das ist mir egal, er hat auch seine guten, durchaus humorvollen Seiten.
    Absolut widerlich dagegen ist sein tuntenhaftiges Getue.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht [Erforderliche Felder sind markiert] *