Prüfungen

12. Dschungelprüfung: All you can eat

Melanie und Marco dürfen sich beim chinesischen Dschungel- Büffet so richtig den Bauch voll schlagen. Es werden ihnen 7 Köstlichkeiten gereicht, die von beiden komplett aufgegessen werden müssen. Erst dann gibt es einen Stern. Melanie und Marco dürfen sich jeweils eine Dschungelspezialität teilen. Jeder bekommt pro Gang 1 Minute Zeit.
Wer zu erst an der Reihe ist, muss versuchen so viel wie möglich zu essen.
Der nächste muss dann noch den Rest vertilgen.

Guten Appetit! Los geht’s!

„Gebratene Nudeln scha(r)f“ – (3 gekochte Schafshirne)
Melanie beginnt und schafft es 1 ½ Schafshirne zu vertilgen.
Marco probiert ebenfalls das Hirn, muss es jedoch ausspucken. Der Ekel ist zu groß.
Ergebnis: kein Stern

„Sushi mal anders“ – (rohe/lebende Mehlwürmer)
Marco überwindet seinen Ekel und steckt sich die Mehlwürmer einzeln in den Mund.
Nach einer Minute ist sowohl der Teller, als auch sein Mund noch voller Mehlwürmer.
Melanie muss jetzt alle Würmer plus Marcos nicht geschaffte Menge essen. Doch für eine Person ist die Portion viel zu groß.
Ergebnis: kein Stern

„Truthahnbällchen süß/sauer“ – (5 gekochte Truthahnhoden)
Melanie nimmt im wahrsten Sinne des Wortes den Mund ziemlich voll.
Sie schafft es, innerhalb einer Minute alle 5 Truthahnhoden zu verspeisen.
Glück für Marco. Ihm bleibt dieser Gang erspart.
Ergebnis: 1 Stern

„Saté-Spieß“ – (3 Teile eines Buschhirschpenis)
Marco ekelt sich und kann den Penis nicht essen. Die Minute wird vorzeitig abgebrochen.
Melanie schmeckt’s! Doch der Penis ist eine zähe Angelegenheit.
Ergebnis: kein Stern

„Frische Frühlingsrollen“ – (3 Skorpione ohne Stachel)
Marco schüttelt den Kopf und reicht den Teller gleich an Melanie weiter.
Drei lebende Skorpione innerhalb einer Minute zu essen, ist fast unmöglich. Melanie lässt das Essen zurückgehen.
Ergebnis: kein Stern

„Asia-Suppe vom Rind“ – (3 gekochte Rinderaugen)
Marcos Ekel überwiegt erneut und er schiebt den Teller an Melanie weiter.
Sie ahnt, dass 3 Augen zu viel sind. Interessehalber probiert sie trotzdem. Nach einer Minute hat sie ein Auge komplett gegessen. Doch das ist leider nicht ausreichend.
Ergebnis: kein Stern

„Glückskekse“ – (tote Käfer)
Marco und Melanie bekommen eine Aufmerksamkeit des Hauses. Vor ihnen steht ein Teller gefüllt mit Glückskeksen. In dem Teig verbergen sich allerdings dicke tote Käfer.
Melanie mampft einen Käfer nach dem anderen. Die Zeit macht ihr allerdings einen Strich durch die Rechnung. Marco stopft sich den Rest in den Mund. Der Snack bleibt ihm jedoch im wahrsten Sinne des Wortes im Hals stecken.
Ergebnis: kein Stern

Insgesamt gibt es heute nur einen Stern. Die Camp-Bewohner müssen also hungern – bis auf Melanie: die hat sich ja schon beim „All you can eat-Dschungelbüffet“ satt gegessen…

  • Prüfungen

    12. Dschungelprüfung: All you can eat

    Melanie und Marco dürfen sich beim chinesischen Dschungel- Büffet so richtig den Bauch voll schlagen. Es werden ihnen 7 Köstlichkeiten gereicht, ...
Lade mehr verwandte Beiträge
Lade mehr von axodos
Lade mehr Prüfungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht [Erforderliche Felder sind markiert] *

Siehe auch

8. Folge Sommerdschungelcamp: Melanie, Gabby, Michael

Für ihre 24-Stunden-Mission bei „Ich bin ein Star ...

Dschungelprüfungen

twitter

Für Fragen, Anregungen oder Kritik schreib uns bitte. Wir versuchen Dir schnell zu antworten!
Senden