Tagebuch

Tag 8: Sarah Joelle muss das Camp verlassen!

Sarah Joelle muss geh’n – da waren’s nur noch zehn!
Die ehemalige DSDS-Kandidatin war der Camp-Flummi. Mit ihrer Art ging sie ihren Dschungel-Kollegen nicht nur einmal auf die Nerven. Nun haben auch die TV-Zuschauer genug und wollen sie nicht weiter im Dschungel sehen.
Nach ihrem Auszug sagt Sarah: „Ich bin ehrlich gesagt froh, dass ich die jetzt eine Weile nicht sehen muss. Viele gingen mir unheimlich auf den Wecker.“

Markus – der wahrgewordene Frauentraum…

… zumindest für Kader. In einem Gespräch mit Sarah Joelle offenbart sie, dass sie eine Schwäche für Markus Brusthaar hat. Sie beobachtet ihn die ganze Zeit und da kommen ihre Hormone in Wallung. Früher stand sie auf Muskelmänner. Heute muss ihr Partner witzig, intellektuell, erfahren und darf gerne behaart sein. Und ein Bäuchlein haben – so wie Markus…

Aus und vorbei mit „La Familia Grande“!

Es war der Schlachtruf der diesjährigen Staffel. Doch damit scheint mittendrin schon wieder Schluss zu sein. Mit Fräulein Menkes Auszug ist auch die „La Familia Grande“ gestorben.
Zumindest empfinden Florian und Hanka so.
Florian: „Ich will hier drin keine Familie finden. Das ist hier ein Spiel und das sind meine Mitspieler. Wenn die mich deswegen nicht mögen, ok!“
Hanka: „Das kommt mir alles auch so künstlich vor.“

Lade mehr verwandte Beiträge
Lade mehr von axodos
Lade mehr Tagebuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht [Erforderliche Felder sind markiert] *

Siehe auch

13. Dschungelprüfung: Dschungel-Casino

Gestern gab es Streit zwischen ihnen – heute ...

Dschungelprüfungen

twitter

Für Fragen, Anregungen oder Kritik schreib uns bitte. Wir versuchen Dir schnell zu antworten!
Senden